Beer, Otto F. (1978) 
"Ich, Rodolfo, Magier"

Die bislang einzigen Memoiren eines mir unbekannten Entertainers und Lebemannes, die mir rundum zusagen, sind erfunden: Beer verrührte Übersinnliches mit den deutschen Zuständen um den Zweiten Weltkrieg, streute Faktoide und verpackte diese Mischung in eine spannende Pseudo-Autobiografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.