Hahn, Herbert (1927) 
"Ein Meister der Liebe und andere Erzählungen, Legenden, Märchen"

Ich habe mich stets bemüht, Herbert Hahns »Erzählungen, Legenden [und] Märchen« zu verstehen, bin jedoch kläglich gescheitert bei dem Versuch, hinter seine Sprachbilder und Pointen zu steigen. Und nun weiß ich nicht, ob Hahns Schreibstil verschwurbelter Kitsch ist oder lyrische Prosa auf höchstem Niveau. Muss das Büchlein wohl noch einmal lesen.

    Inhalt

  • Ein Meister der Liebe
  • Vom Tode zum Leben
  • Im Wandel der Schuld
  • Was geschah, mein Bruder?
  • Die goldene Kapsel
  • Keiner weiß wie
  • Der Name des Erlösers
  • Erkennungsmale
  • Der Mann
  • Spielerei am Strande
  • Der alte Jude
  • Die Fische, die Vögel und der Mensch
  • Samuel am Bach
  • Die drei Könige
  • Königslegende
  • Hirtenlegende
  • Die Rosenbraut:
    • Das Hochzeitsgeschenk
    • Der Bettler
    • Das unerschöpfliche Brot
    • Der Tod mit der Rose
  • Der rote Stein
  • Sternenröslein
  • Der Hämmerer
  • Von der Hochzeitsfahrt des Weisenknaben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.