Mikul, Chris (1999) 
"Bizarrism"

Ein Nachteil, den es mit sich bringt, solche Bücher zu lesen, ist, dass man Smalltalkthemen aufschnappt, die sich eigentlich nur im Internet ohne Furcht vor Gesichtsverlust diskutieren lassen. Zum Beispiel das Familiendrama eines Freakshow-Hummermenschen. Wobei man eigentlich diese und andere Sammlungen seltsamer Fakten an sämtliche Verwandte verteilen sollte, die der Meinung sind, dass früher alles besser war und überhaupt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.